Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorMenzel, Wolfgang
TitelFibel oder Eigenfibel?
Welche Methode eignet sich am besten zum Lesenlernen?
QuelleIn: Grundschule, 40 (2008) 9, S. 51    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0533-3431
SchlagwörterSchuljahr 01; Grundschule; Eigenfibel; Fibel; Deutschunterricht; Schriftspracherwerb; Deutschland
AbstractDer Autor lotet aus, ob für den Erstleseunterricht eine vom einem Verlag herausgegebene Fibel oder eine Eigenfibel besser geeignet ist. Er argumentiert, dass beide Möglichkeiten nicht gegeneinander ausgespielt werden sollen. Da zur Erstellung einer Eigenfibel jedoch umfassende Erfahrungen mit Erstleseunterricht und Kenntnisse über die Grundlagen des Schriftspracheerwerbs voraussetzen, sollte, falls die Bedingungen nicht erfüllt werden, auf ein Verlagswerk zurückgegriffen werden.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2009/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)