Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenJansche, Wolfgang (Red.); Krainer, Konrad (Red.); Posch, Peter (Red.); Kreis, Isolde (Red.)
InstitutionInstitut für Unterrichts- und Schulentwicklung (Klagenfurt)
TitelQualitätsevaluation und Qualitätsentwicklung an Schulen.
Anregungen, Instrumente, Methoden. (Version 1.1).
QuelleKlagenfurt: IFF (1999), 75 S.    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen; Literaturangaben S. 74-75
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterEvaluation; Fragebogen; Interview; Methode; Moderation; Schule; Schulprogramm; Klassenrat; Lehrer; Feed-back; Gespräch; Unterrichtsmethode; Unterricht; Bewertung; Qualität; Qualitätssicherung; Gruppe (Soz)
AbstractQualitätsevaluation ist nichts Neues. Jeder, der sich um gute Arbeit bemüht, muß sich Rückmeldung darüber verschaffen, inwieweit seine beruflichen Wertvorstellungen in seiner alltäglichen Praxis wirksam werden. Neu ist jedoch die Herausforderung, die Evaluation so zu gestalten, daß sie auf glaubwürdige Weise öffentlich nachvollziehbar ist. Dies ist ohne geeignete Methoden und Instrumente nur schwer zu schaffen. Die Autoren haben daher versucht, sich einen Überblick über geeignete Evaluationsinstrumente zu verschaffen und jene ausgewählt und bearbeitet, die nach ihrer Erfahrung eine günstige Kosten-Nutzen-Relation aufweisen, d.h. ohne zusätzliche Kompetenzen bzw. externe Unterstützung einsetzbar sind, relativ wenig Zeit beanspruchen und trotzdem brauchbare Ergebnisse bringen. Das Buch besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil (A) enthält einige grundsätzliche Texte zur Qualitätsevaluation und Qualitätsentwicklung: Merkmale guter Schulen, Hinweise zur Gestaltung eines Evaluationsprozesses, begriffliche Klärungen (z.B. Evaluation, Feedback, Standards), Elemente eines Schulprogramms, ein Beispiel einer innerschulischen Struktur zur Organisation von Qualitätsevaluation u.a.m. Der zweite Teil (B) bietet eine Einführung in ausgewählte Instrumente und Methoden. Das einführende erste Kapitel bietet Kriterien für die Auswahl von Evaluationsmethoden und eine Hintergrundinformation zu zwei sehr häufig verwendete Methoden: Fragebogen und Interview sowie Anregungen zum Feedback geben und nehmen. Im zweiten Kapitel werden Methoden des Individualfeedback vorgestellt und im dritten Kapitel Methoden, die für Schulrecherchen geeignet sind. Einige Methoden eignen sich sowohl für Individualfeedback als auch für Schulrecherchen. Sie wurden jeweils jenem Kapitel zugeordnet, in das sie am ehesten passen. Im vierten Kapitel werden einige Anregungen und Methoden zur Moderation von Entwicklungsprozessen vorgestellt. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)