Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFieberg, Klaus
TitelDefensive Demokraten.
Der Streit um die Reichsfarben in der Weimarer Republik.
QuelleIn: Praxis Geschichte, 21 (2008) 6, S. 13-17    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Unterrichtsmaterial; Kopiervorlagen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-5374
SchlagwörterKonflikt; Sekundarstufe I; Streit; Arbeitsblatt; Kopiervorlage; Unterrichtsmaterial; Farbe; Rede; Textanalyse; Seehafen; Deutsche Geschichte; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Historische Bildung; Karikatur; Linke (Pol); Parteiprogramm; Politische Auseinandersetzung; Politische Einstellung; Rechte (Pol); Revolution; Verfassung; Seehandel; Weimarer Republik; Symbol; Wahlplakat; 20er Jahre; Feier; Flagge; SPD; Deutsches Kaiserreich; Deutschland
AbstractAm Beispiel des Flaggenstreits um Schwarz-Weiß-Rot oder Schwarz-Rot-Gold lernen Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I einen politischen Konflikt kennen, der die Gemüter in den 1920er Jahren erhitzte. Die Kontroverse hatte am Scheitern der Republik einen nicht unerheblichen Anteil. Konservative und Teile des liberalen Bürgertums präferierten die Beibehaltung der alten Reichsfarben, viele mit dem Ziel, ein Zeichen gegen die neue Staatsform zu setzen. Sozialdemokraten und Teile des bürgerlichen Lagers hingegen stimmten für die Revolutionsfarben von 1848. Kommunisten forderten gar eine rote Fahne (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2009/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geschichte" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)