Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
InstitutionEuropäische Kommission / Statistisches Amt
TitelLabour market policy.
Expenditure and participants. Data 2006. 2008 edition.
Gefälligkeitsübersetzung: Arbeitsmarktpolitik. Ausgaben und Teilnehmer.
QuelleBrüssel (2008), 215 S.; 999 KB
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISSN1725-602X
ISBN978-92-79-08999-2
DOI10.2785/10283
SchlagwörterVermittlung; Benachteiligtenförderung; Finanzielle Förderung; Förderung; Einstieg; Altersversorgung; Arbeitsbeschaffungsmaßnahme; Arbeitsverwaltung; Eingliederung; Eingliederungshilfe; Sozialausgaben; Sozialleistung; Ausgaben; Beschäftigungseffekt; Hartz-Reform; Jobsharing; Unternehmensgründung; Vorruhestand; Berufsausbildung; Arbeitslosengeld; Arbeitsmarktpolitik; Arbeitsvermittlung; Personal-Service-Agentur; Qualifizierung; Arbeitnehmerhilfe; Ausbildungsförderung; Einstellungszuschuss; Berufsberatung; Berufsvorbereitung; Job-Rotation; Kurzarbeitergeld; Statistik; Weiterbildung; Teilnehmer; Berufliche Rehabilitation; Berufliche Reintegration; Internationaler Vergleich; Existenzgründung; Infrastruktur; Profilanalyse; Prognose; Strukturanpassung; Transferleistung; Überbrückungsgeld; Europäische Union; Behinderter; Schwerbehinderter
Abstract"Dies ist die neunte Auflage der Eurostat Veröffentlichung zur Arbeitsmarkpolitik Datenbank. Sie enthält Daten zu den öffentlichen Ausgaben und den TeilnehmerInnen (oder LeistungsempfängerInnen) von arbeitsmarktpolitischen (AMP) Eingriffen im Jahr 2006. Zusätzlich enthält die Publikation neue Tabellen mit Zeitreihen für die Jahre 1998-2006; diese zeigen AMP Ausgaben zu konstantem Preisniveau sowie Bestandsdaten für TeilnehmerInnen nach Alter und Geschlecht." Die Untersuchung enthält quantitative Daten. Forschungsmethode: Dokumentation; empirisch-quantitativ; empirisch; Querschnitt. Die Untersuchung bezieht sich auf den Zeitraum 2006 bis 2006. (Textauszug, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2009/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)