Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorEpple, Eva-Maria
TitelSchulforscherinnen fordern: Reform der Koedukation.
QuelleIn: Frauen + Schule, 7 (1988) 21, S. 4-8    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-4042
SchlagwörterGeschlechtsspezifische Sozialisation; Geschlechterbeziehung; Geschlechterrolle; Gleichberechtigung; Koedukation; Mädchenschule; Bildungspolitik; Schule; Schulforschung; Sachinformation; Heimlicher Lehrplan
AbstractAls Resultat ihrer Kritik an der herrschenden Koedukationspraxis, die - wiewohl seit nun mehr als 20 Jahren an bundesrepublikanischen Schulen etabliert - nicht zu einem tatsaechlichen und systematischen Abbau der Jungen-Dominanz in den schulischen Interaktionen und Unterrichtsinhalten gefuehrt habe und - bei formaler Gleichheit der Bildungschancen - eine Ungleichwertigkeit zwischen den Geschlechtern perpetuiert hat, formulieren Dortmunder Bildungssoziologinnen zwei grundsaetzliche Folgerungen: die Errichtung von feministischen Maedchenschulen, die in den Lehrplaenen und schulischen Interaktionen "die Frauenperspektive selbstbewusst auf alle Struktur-, Bildungs- und Lebensfragen dieser Gesellschaft vermitteln", oder: eine moeglicherweise zeitlich befristete und inhaltlich-thematisch gebundene partielle Trennung der Geschlechter, um gezielte Foerderung der Maedchen und ein kontinuierliches Gegensteuern gegen den sog. heimlichen Lehrplan und Doppelstandard im Rahmen von Koedukation zu ermoeglichen. Die differenzierte Darstellung wird abgerundet mit photographischen Abbildungen und Literaturangaben zum Thema.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Frauen + Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)