Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorAlthoff, Martina
Titel"Bad woman" oder "one of the guys": junge Frauen und Gewalt.
Gefälligkeitsübersetzung: "Bad woman" or "one of the guys": young women and violence.
QuelleAus: Künzel, Christine (Hrsg.); Temme, Gaby (Hrsg.): Täterinnen und/oder Opfer?. Frauen in Gewaltstrukturen. (2007) S. 232-247    Verfügbarkeit 
ReiheGender-Diskussion. 4
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8258-8968-5
SchlagwörterGewalt; Jugendforschung; Frau; Geschlechterrolle; Geschlechterforschung; Opfer; Jugendgruppe; Geschlechtsspezifik; Gewaltbereitschaft; Jugendlicher; Mädchen; Täter; Deutschland
AbstractDie Jugendgewaltforschung hat sich bisher im wesentlichen auf die Untersuchung des Gewalthandelns von männlichen Jugendlichen mit der Begründung konzentriert, dass Frauen und Mädchen nur eine untergeordnete Rolle im Kontext von Gewaltaktivitäten spielen. Das bedeutet, dass junge Frauen und Mädchen auch in der Gewaltforschung - wenn überhaupt - als Opfer wahrgenommen werden. Die Autorin wirft daher die Frage auf, ob von einer Auflösung der geschlechtsspezifischen Verteilung der Täter-Opfer-Rollen gesprochen werden kann oder ob eine erneute Institutionalisierung dieser Rollen stattfindet. Sie stellt vor dem Hintergrund der doing gender-Debatte, die den Handlungscharakter von Gewalt betont, exemplarisch zwei Studien zu gewaltbereiten jungen Frauen und Mädchen in Jugendgangs vor und diskutiert diese im Hinblick auf die Konstruktion von Geschlechteridentitäten. Sie kommt dabei zu dem Ergebnis, dass die Mainstream-Jugendgewaltforschung geschlechtsblind ist und zudem den Handlungskontext von Jugendgewalt vernachlässigt. Dadurch bleibt auch ein Großteil der doing gender-Forschung im Kontext der Erklärung von Gewalt theoretisch dem Geschlechterdualismus verhaftet und schließt ein Modell kontingenter Geschlechteridentitäten aus. (ICI2).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Köln
Update2008/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)