Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enSparfeldt, Jörn R.; Buch, Susanne R.; Wirthwein, Linda; Rost, Detlef H.
TitelZielorientierungen: Zur Relevanz der Schulfächer.
QuelleIn: Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und pädagogische Psychologie, 39 (2007) 4, S. 165-176    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0049-8637
SchlagwörterBildungsanspruch; Testvalidität; Selbstkonzept der schulischen Begabung; Schule; Sekundarbereich; Schüler; Interesse; Leistungsmotivation; Lernen; Messung; Hochschule; Individueller Unterschied; Zielorientierung; Student
AbstractZielorientierungen gelten als wichtige Determinanten schulischen Lernens. Wie auch bei anderen motivationalen Konstrukten stellt sich die Frage, inwieweit Zielorientierungen eher schulfachübergreifend oder schulfachspezifisch sind. Schülerinnen und Schüler der 7. - 10. Klassenstufe (N=1210) bearbeiteten einen Fragebogen zur Erfassung von vier Zielorientierungen, jeweils auf sechs Schulfächer bezogen (Mathematik, Physik, Chemie, Deutsch, Englisch, Geschichte). Konfirmatorische Faktorenanalysen konnten die vier postulierten Zielorientierungen Lernziele, Annäherungs-Leistungsziele, Vermeidungs-Leistungsziele und Arbeitsvermeidung in jedem der sechs Schulfächer bestätigen. Zudem ließen sich die sechs Fächer innerhalb jeder der vier Zielorientierungen trennen. Anschließende Modellvergleiche dokumentierten die Bedeutung einer simultanen Beachtung beider Gliederungsaspekte. Differentielle Beziehungen der schulfachspezifischen Zielorientierungen zu Fachzensuren und fachspezifischen Selbstkonzepten wiesen auf deren konvergente/divergente Validität hin. (ZPID).
Erfasst vonLeibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation, Trier
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und pädagogische Psychologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)