Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorCarmesin, Hans-Otto
TitelEntdeckungen im Physikunterricht durch Beobachtungen des Himmels.
QuelleIn: CD zur Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Physikertagung Kassel 2006 (2006)    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
DokumenttypCD-ROM; Zeitschriftenaufsatz
ISBN978-3-86541-190-7
SchlagwörterSchüler; Didaktik; Lernziel; Naturwissenschaften; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Astronomie; Gravitation; Gravitationsgesetz; Lichtgeschwindigkeit; Physik; Physikunterricht
AbstractViele Schülerinnen und Schüler schätzen anregende astronomische Beobachtungen. Aber können diese auch im Physikunterricht funktional zum Erreichen der Lernziele sein? Hierfür gibt es viele Beispiele [1-3]. Ich stelle hierzu drei erprobte Unterrichtseinheiten vor. Bei einer entdeckten die Schülerinnen und Schüler das newtonsche Gravitationsgesetz, bei einer die Konstanz der Lichtgeschwindigkeit und bei der dritten den Welle - Teilchen - Dualismus.
Erfasst vonArbeitsgruppe Didaktik der Physik, Universität Kassel
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "CD zur Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)