Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRittersbacher, Christa
TitelDas unerschlossene Deutungspotential der Sprachen beim naturwissenschaftlichen Verstehen.
QuelleAus: Höttecke, Dietmar (Hrsg.): Kompetenzen, Kompetenzmodelle, Kompetenzentwicklung. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Essen 2007. Münster: Lit (2008) S. 185-187    Verfügbarkeit 
ReiheGesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 28; Jahrestagung / Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 2007
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8258-1059-7
SchlagwörterKommunikation; Verstehen; Didaktik; Unterricht; Sprachbetrachtung; Sprache; Naturwissenschaften; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Physikunterricht; Verständnis
AbstractMit der im Vortrag dargelegten Sicht von genuinem Verstehen - die vertretene erkenntnistheoretische Grundannahme liefert einen subjektorientierten verstehensdidaktischen Ansatz, in dem Person und Gegenstand gemeinsam den Verstehensprozess konstituieren (nicht konstruieren!) - kommt der Sprache eine entscheidende Bedeutung zu: In (wagenscheinschen) Aushandlungsprozessen des eigenen Verstehens bildet Sprache nicht schlicht die (vom Individuum losgelöste) Repräsentation von in der Welt vorfindlichen Gegenständen und Zusammenhängen, sondern ist Ausdrucksinstrument von Menschen, die sich über Gegenstände und Zusammenhänge mitteilen wollen. Die Überlegung, dass das Beachten sprachlicher Phänomene zu einem Katalysator für das Verstehen naturwissenschaftlicher Inhalte werden kann, lässt sich besonders anschaulich am bilingualen Unterricht illustrieren.
Erfasst vonArbeitsgruppe Didaktik der Physik, Universität Kassel
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)