Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inMüller, Sandra
TitelFluchthelfer: Mediennutzung im Jugendgefängnis.
Eine qualitative Studie zum Mediennutzungsverhalten von Inhaftierten der Haftanstalt Adelsheim.
Quelle(2006), 167 S.    Verfügbarkeit 
ReiheMediennutzung. 9
BeigabenLiteraturangaben S. [147]-159
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-8258-9717-6; 978-3-8258-9717-8
SchlagwörterInterview; Identität; Mediennutzung; Medienverhalten; Nutzerverhalten; Jugenddelinquenz; Jugendstrafvollzug; Typologie; Jugendlicher
AbstractVor allem die monotone Umgebung, die Einschränkung der Handlungsmöglichkeiten und die drastische Einengung des sozialen Umfeldes kennzeichnen die Gefängnisstrafe. Bei jugendlichen Straftätern fällt sie zudem in die sensible Phase der Adoleszenz. Welche Angebote werden wie genutzt? Und warum? Mit Hilfe von Tiefeninterviews untersucht die vorliegende Studie den Medienkonsum inhaftierter Jugendlicher. Ein Motivkatalog und eine Nutzertypologie zeigen, dass Häftlinge ebenso "normale" Rezipienten sind als auch ein Publikum mit speziellen Bedürfnissen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)