Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBehrens, Eckhard
InstitutionFriedrich-Naumann-Stiftung / Liberales Institut; Friedrich-Naumann-Stiftung
TitelFöderalismusreform und Bildungspolitik.
QuellePotsdam (2006), 51 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReihePosition Liberal
BeigabenAnmerkungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
SchlagwörterDeutschland
AbstractGliederung: Bildungsordnung und Staatsverfassung (Der gescheiterte Anlauf zur Föderalismusreform. - Der neue Anlauf der Großen Koalition. - Bildungsordnung im Wandel). - Kooperativer Föderalismus statt Bundeskompetenzen? (Die KMK verspricht bildungspolitischen Zentralismus. - Das alte Modell: Konsensföderalismus. - Das vergebliche Streben nach mehr Bundeskompetenzen. - Das bildungspolitisch ungeliebte Grundgesetz. - Warum Reform zurück? - Abschied vom Bundeszentralismus). - Das neue Modell: Wettbewerbsföderalismus (Die Sackgasse des gewohnten Landeszentralismus. - Der bildungspolitische Mauerbau. - Abschied auch vom Landeszentralismus. - Ordnungspolitische Wende der Bildungspolitik. - Die Kraft des Konsenses in einer freiheitlichen Ordnung). - Schluss: Föderalismus und Bildungspolitik versöhnt. - Anhang (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)