Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inKern, Julia
TitelFrauen und Partnerinnen von Inhaftierten.
Theorie und Praxis.
Gefälligkeitsübersetzung: Women and female partners of prisoners. Theory and practice.
QuelleSaarbrücken: VDM Verl. Dr. Müller (2007), V, 123 S.    Verfügbarkeit 
Zugl. Freiburg im Breisgau, Univ., Diplomarb., 2002.
BeigabenTabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN978-3-8364-0570-6
SchlagwörterErziehung; Soziale Situation; Einsamkeit; Psychische Belastung; Partnerschaft; Frau; Kind; Wohnung; Resozialisierung; Straftat; Entlassung; Forschungsstand; Alltag; Abschlussarbeit; Auswirkung; Finanzielle Situation; Ehepartner; Strafgefangener; Deutschland
Abstract"Die Situation von Inhaftieren ist oft untersucht und diskutiert worden. Wie es aber den Frauen ergeht, die direkt von der Inhaftierung mit betroffen sind, weil sie von ihrem Partner getrennt werden und von heute auf morgen ihren Alltag alleine meistern müssen, ist in der sozialwissenschaftlichen Forschung bisher weitgehend unbeachtet geblieben. Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine deskriptive Studie über die Situation von Partnerinnen von Inhaftieren in Baden-Württemberg. Nach einem Überblick über den gegenwärtigen Forschungsstand wird die Methodik der Untersuchung beschrieben. Anschließend werden die durch qualitative Inhaltsanalyse gewonnenen Ergebnisse aus 14 problemzentrierten Interviews mit betroffenen Frauen dargestellt. Viele Zitate vermitteln einen anschaulichen Eindruck der untersuchten Lebenssituationen." (Autorenreferat).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)