Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRosenmayr, Leopold
TitelBlicke in die Zukunft des Alters.
Empirische Daten klären Überlegungen und Planungen.
Gefälligkeitsübersetzung: Looks into the future of old age. Empirical data clarify considerations and plans.
QuelleAus: Khol, Andreas (Hrsg.); Bruckmann, Gerhart (Hrsg.); Mayr, Martin (Hrsg.): Die Freiheit hat kein Alter. Senioren, Zukunft, Leben. Wien: Molden (2006) S. 77-86    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-85485-188-X
SchlagwörterBildung; Soziale Integration; Gesundheit; Bürgerschaft; Soziales Engagement; Wertorientierung; Einkommen; Körperlichkeit; Lebenslanges Lernen; Alter; Alter Mensch
AbstractDie soziale Integration hat einen hohen positiven Wert für die subjektive Gesundheit. Je besser die subjektive Gesundheit, desto länger lebt der Mensch. Bildung und höheres Einkommen begünstigen die Gesundheit. Angesichts des fortgeschrittenen Lebens entsteht die Aufgabe, Blockaden im Verhalten und Handeln aufzugeben und Hemmungen gezielt zu reduzieren. Lernen ist der Schlüssel zur Entfaltung im Alter. Jede Lebensphase enthält ihr eigenes Leben in anderer Form. Hier liegen die Chancen bürgerschaftlichen Engagements. Nicht das Glück selbst ist das Ziel - es folgt vielmehr aus Zielen und deren Verfolgung. (ICE2).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2008/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)