Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSeibold, Peter
TitelWas spielen? Wie spielen? 1.
QuelleIn: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 10 (1988) 7/8, S. 27-30    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0930-696X
SchlagwörterFörderung; Spiel; Spieltherapie; Mittelstufe; Unterstufe; Unterrichtsmaterial; Sonderschule; Entwicklung; Handreichung; Lernbehinderter
AbstractSpielen ist sehr wichtig fuer die gegenwaertige und kuenftige Lebensbewaeltigung des Kindes. Dies gilt auch fuer seine Emotionalitaet, da es z. B. beim Verlieren im Spiel umzugehen lernen muss mit erlebten Frustrationen. Unterschieden werden Funktionsspiele, Fiktionsspiele und Konstruktionsspiele. Gewarnt wird vor fruehzeitigen zu hohen Leistungsanforderungen und gefordert wird ein fuer das Kind notwendiger "Spielraum", der ihm psychische und koerperliche Bewegungsfreiheit gewaehrleistet. Es wird eine Reihe praktischer Hinweise zum Gebrauch von Spielen gegeben. Aufgezaehlt und skizziert werden Spiele fuer die Gruppe, u. z. solche, deren Durchfuehrung in der Auflockerungsphase erfolgen soll und solche, die ihren Platz in der Aktivierungsphase haben. (Wird fortgesetzt) UNTERRICHTSGEGENSTAND: Spielfoerderung.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)