Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRang, Marion
InstitutionBundesagentur für Arbeit
TitelArbeitsmarkt Kompakt 2007.
Geisteswissenschaftler. Informationen für Arbeitnehmer/innen.
QuelleIn: Amtliche Nachrichten der Bundesagentur für Arbeit, 55 (2007) 8, S. 77-101; 779 KB
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0007-585X; 1613-9429
SchlagwörterEinkommenshöhe; Privatwirtschaft; Beschäftigungsentwicklung; Arbeitslosenquote; Arbeitsmarktanalyse; Arbeitsmarktchance; Arbeitsmarktentwicklung; Arbeitsmarktpolitik; Arbeitsuche; Auslandstätigkeit; Berufseinmündung; Qualifikationsanforderung; Geisteswissenschaften; Prognose; Tätigkeitsfeld; Hochschulabsolvent; Öffentlicher Dienst; Geisteswissenschaftler
Abstract"Diese Publikation beschäftigt sich mit den aktuellen Arbeitsmarktchancen für Geisteswissenschaftler, die sich nach schweren Zeiten zuletzt deutlich verbessert haben. Außerdem zeigt sie die Erwartungen von Arbeitgebern auf und bietet Tipps zur Stellensuche. Die Chancen von Geisteswissenschaftlern im Ausland werden ebenfalls beleuchtet. Auf diese Weise will 'Arbeitsmarkt Kompakt 2007 für Geisteswissenschaftler' Studierenden bei der Orientierung im Studium, Berufsanfängern beim Start ins Arbeitsleben und Berufserfahrenen bei einer eventuellen Umorientierung auf dem Arbeitsmarkt Hilfestellung leisten." Die Untersuchung enthält quantitative Daten. Forschungsmethode: empirisch-quantitativ; empirisch; Sekundäranalyse. Die Untersuchung bezieht sich auf den Zeitraum 1998 bis 2006. (Autorenreferat, IAB-Doku).
Erfasst vonInstitut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Update2008/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Amtliche Nachrichten der Bundesagentur für Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)