Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKurtz, Thomas
TitelBildung und Erziehung in der soziologischen Theorie.
Paralleltitel: Education in sociological theory.
QuelleIn: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 10 (2007) 2, S. 231-249
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1434-663X; 1862-5215
DOI10.1007/s11618-007-0029-4
SchlagwörterBildung; Erziehung; Gesellschaft; Soziologie; Theorie; Durkheim, David Emile; Luhmann, Niklas; Parsons, Talcott
AbstractAnders als die Pädagogik ist die Soziologie nicht unbedingt darauf angewiesen, dass ihre Beobachtungen der Bildungspraxis im Erziehungssystem anschlussfähig sind, sie kann sozusagen in einer radikal distanzierten Beobachterperspektive an die Beschreibung dieses Systems herangehen. Diese These gilt allerdings nicht zugleich auch für die Bildungssoziologie, so dass sich der Beitrag auf den Teilbereich der Soziologie beschränken wird, bei welchem man diese Distanz der Beobachtung am ehesten vermuten könnte. Der Beitrag fragt demzufolge ganz konkret nach der Bedeutung, die dem Thema "Bildung und Erziehung" in der soziologischen Theorie zukommt und konzentriert sich auf die besondere Herangehensweise der drei Autoren, die sich im Rahmen einer soziologischen Theorie am umfangreichsten mit diesem Thema auseinandergesetzt haben: Emile Durkheim, Talcott Parsons und Niklas Luhmann. (DIPF/Orig.).

In contrast to pedagogy, sociology is not constrained by the condition that observations of educational praxis must be made directly applicable to the educational system. It can, therefore, start out from a radical, distanced perspective of observation to describe this system. This assumption, however, does not hold for sociology of education, so that this contribution will limit itself to the area of sociology, where this distance of observation is most expected. This contribution asks accordingly what significance the topic Bildung and education has for sociological theory and focusses on the approaches of three authors, who have dealt extensively with this topic in sociological theory: Emile Durkheim, Talcott Parsons and Niklas Luhmann. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2007/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Erziehungswissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)