Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenDittmann, Helmut; Schneider, Werner B.
TitelComputererzeugte Interferenzmuster als Zugang zur Holographie.
QuelleIn: Physik und Didaktik, 16 (1988) 3, S. 207-216    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-8515
SchlagwörterSachinformation; Computersimulation; Fotografie; Holografie; Optik; Physik; Wellenoptik; Grafische Darstellung; Interferenz
AbstractAusfuehrlich ist beschrieben, wie mit einem Computer und einem Matrixdrucker die Aufzeichnung eines Hologramms simuliert werden kann. Die durch Simulation erhaltenen Vorlagen ermoeglichen ueber geeignete fotographische Verkleinerung eine Erstellung rekonstruierbarer Hologramme. Das Verfahren bietet Lernenden die Moeglichkeit, auf dem Bildschirm das Entstehen eines Hologramms mitzuerleben und erlaubt u. a. zu erkennen, wie sich Hologramme aus einfachsten Grundstrukturen zusammensetzen und wie Informationen ueber das gesamte Objekt sich selbst in kleinsten Bereichen bemerkbar machen. Das eingesetzte Basic- Programm ist in seinen wellenoptischen Grundlagen skizziert, acht Beispiele zu berechneten Hologrammvorlagen liegen bei, als Beispiele zur Rekonstruktion von Hologrammen werden eine sinusfoermige Punktdichteverteilung, eine im Raum stehende Gerade und ein Tetraeder vorgestellt und beschrieben, denen die vorher gezeigten Hologrammvorlagen als Grundlage dienen.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)