Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenSlabbert, Johannes A.; Hattingh, Annemarie
TitelWhere is the post-modern truth we have lost in reductionist knowledge? A curriculum's epitaph.
QuelleIn: Journal of curriculum studies, 38 (2006) 6, S. 701-718    Verfügbarkeit 
Spracheenglisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0022-0272
SchlagwörterZukunftsperspektive; Postmoderne; Lernen; Offenes Lernen; Schülerzentrierte Didaktik; Curriculumentwicklung; Holismus; Authentizität; Südafrika (Staat)
AbstractThis essay suggests a way for creating a curriculum for the future amidst the challenges of post-modern uncertainty. Curriculum discourse in the past has been dominated by widely-accepted key questions, which produce and maintain curricula that are essentially fragmented and reductionistic, and directly opposed to the essential demands of the holistic nature of life. The essay proposes a contemporary curriculum philosophy that is fundamentally heuristic, with a radically eclectic, contingent character. (Zusammenfassung vom Verlag übernommen).
Erfasst vonIPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel
Update2007/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Journal of curriculum studies" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)