Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorKalusche, Dietmar
TitelMauern - differenzierte Lebensraeume.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften. Biologie, 37 (1988) 1, S. 7-13    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8382; 0341-8510
SchlagwörterSekundarbereich; Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Biologie; Biotop; Kleinbiotop; Pflanzensoziologie; Ökologie; Grafische Darstellung; Mauer
AbstractMauern als kuenstlich geschaffene Biotope stellen differenzierte Kleinstlebensraeume dar und eignen sich so sehr gut zur Untersuchung oekologischer Abhaengigkeiten. Abgehandelt wird zunaechst das abiotische Faktorengefuege von Mauern (Gesteinsart, Siedlungsflaeche, Verfugungsart, Fugenzustand, Mauerexposition, Temperaturspeicherung, Wasserspeicherung, Mineralienzusammensetzung). Dem folgt eine Aufzaehlung von Mauerpflanzen nach deren Anpassungsmerkmalen. Besprochen werden darauf Besiedelungsstadien von Mauern vergleichbarer Standorte (zuerst Flechten, dann Moose etc.). Abschliessend werden Arbeits- und Untersuchungsmoeglichkeiten an Mauern dargestellt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Mauern als Kleinbiotop.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1994_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)