Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenHoussou, Nazaire; Heidhues, Franz
TitelDebt position of developing countries and new initiatives for debt reduction.
A panel data fixed effects estimation of the impacts of the HIPC initiatives.
Gefälligkeitsübersetzung: Schuldensituation der Entwicklungsländer und neue Initiativen der Schuldenreduzierung. Eine auf Paneldaten basierende Folgenabschätzung des Einflusses von HIPC-Initiativen.
QuelleStuttgart (2005), 23 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheDiscussion Paper / Universität Hohenheim, Institut für Agrar- und Sozialökonomie in den Tropen und Subtropen, Forschung zur Entwicklungsökonomie und -politik. 02/2005
BeigabenTabellen 7; grafische Darstellungen 4; Anhang
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; Monographie; Graue Literatur
ISSN1439-4952
SchlagwörterArmut; Entwicklungshilfe; Entwicklungsland; Entwicklungspolitik; Verschuldung; Wirtschaftsentwicklung; Wirtschaftswachstum; Internationalität; Entwicklungsmodell; Hilfe; Weltbank
Abstract"In September 1996, the World Bank and the International Monetary Fund launched the Heavily Indebted Poor Countries Initiative (HIPC). This initiative was endorsed by 180 governments around the world as an effective and welcome approach to help poor, severely indebted countries reduce debt as a part of the overall poverty reduction strategy. Three years later, the initiative was enhanced to provide for faster, broader and deeper debt relief. Using a panel data fixed effect estimation, this study assesses the achievements of the first and second HIPC initiatives and explores further areas of intervention that might help the HIPCs graduate from debt rescheduling and achieve sustainable growth and poverty alleviation. Despite moderate achievements of the HIPC measures so far, this paper argues in favour of a HIPC III initiative. Much more relief is needed to link debt reduction to poverty alleviation if the expectations raised by the HIPC initiatives are to become reality." (author's abstract).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2006/5
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)