Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorenBokovoy, Douglas; Wolffsohn, Michael
Sonst. PersonenBoente, Andreas (Mitarb.)
TitelInnenpolitische Spaltungslinien und der aussenpolitische Konsens in Israel.
QuelleIn: Politische Bildung, 21 (1988) 1, S. 31-46    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0554-5455
SchlagwörterGesellschaft; Konflikt; Sachinformation; Außenpolitik; Innenpolitik; Politische Bildung; Siedlungspolitik; Sozialkunde; Israel
AbstractVor dem Hintergrund der heterogenen sozialen, kulturellen und ethnischen Strukturen Israels wird in dem Beitrag die auch im Innern des Landes umstrittene Siedlungspolitik umrissen. Deutlich wird, dass mit dem Anwachsen des afro-asiatischen Einwanderungsstromes nach Israel das nationalistische orthodoxe Judentum, das zugleich fuer eine unnachgiebige Haltung gegenueber den Arabern eintritt, seinen politischen Einfluss ausweiten konnte. Die Gesellschaft Israels ist in zwei Lager gespalten, wovon sich das eine fuer eine offensive Siedlungspolitik stark macht, waehrend die andere Gruppierung, die sich vor allem aus Juden euro- amerikanischer Herkunft zusammensetzt, davon aus politischen und wirtschaftlichen Gruenden abraet. Fazit der Untersuchung ist, dass die Besetzung der arabischen Gebiete durch Israel nicht nur aussenpolitisch fuer Konfliktstoff sorgt, sondern im Innern den nach aussen hin aufrechterhaltenen Konsens bedroht.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Politische Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)