Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inJachmann, Michael
TitelNoten oder Berichte?
Die schulische Beurteilungspraxis aus der Sicht von Schülern, Lehrern und Eltern.
QuelleOpladen: Leske u. Budrich (2003), 259 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Zugl.: Univ. Bielefeld, Fak. für Pädagogik, Diss., 2003.
ReiheSchule und Gesellschaft. 29
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-8100-3752-4
DOI10.1007/978-3-322-97583-6
SchlagwörterBefragung; Fragebogenerhebung; Einstellung (Psy); Sozialisation; Eltern; Grundschule; Sekundarbereich; Lehrer; Schüler; Leistungsbeurteilung; Lernbericht; Schulnote; Verbalurteil; Zeugnis; Schulangst; Motivation; Norm; Forschungsstand; Beurteilung; Funktion (Struktur); Hochschulschrift; Kritik; Wirkungsforschung; Deutschland; Hamburg
AbstractDas Buch stellt die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung vor, die sich in spezifischer Weise mit der Leistungsbewertung in der Schule befasst. Dabei geht es um die bisher vernachlässigte Perspektive der Beteiligten: Die Erfahrungen, Sichtweisen und Positionen von Schüler(innen), Lehrer(innen) und Eltern werden in den Blick genommen. Der Blickwinkel richtet sich vor allem auf zwei "Prototypen" der schulischen Leistungsbewertung - "Noten und Berichte". Es werden also zwei Vergleichsperspektiven miteinander verknüpft: Zum einen geht es um die verschiedenen Sichtweisen der betroffenen Gruppen und zum anderen um die Bewertung der beiden unterschiedlichen Rückmeldeverfahren. Dieser empirische Ansatz kann dazu beitragen, die oft normativ-kontroverse Debatte um die "richtige" Beurteilungsform zu versachlichen, indem die Argumente von den Betroffenen für oder wider Zensuren und Lernberichte dargestellt werden. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)