Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenOtto, Hans-Uwe (Hrsg.)
TitelGrundbegriffe der Ganztagsbildung.
Beiträge zu einem neuen Bildungsverständnis in der Wissensgesellschaft. 1. Aufl.
QuelleWiesbaden: VS Verl. für Sozialwissenschaften (2004), 270 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-8100-4209-9
DOI10.1007/978-3-322-97610-9
SchlagwörterBildung; Bildungsbegriff; Bildungstheorie; Wissen; Selbstbildung; Allgemeine Pädagogik; Bildungsgeschichte; Wissensgesellschaft; Soziale Integration; Familie; Bildungspolitik; Kind; Schule; Schulpädagogik; Gesamtschule; Ganztagserziehung; Ganztagsschule; Ganztagsunterricht; Informelles Lernen; Soziales Handeln; Soziales Lernen; Geschichte (Histor); Virtuelle Realität; Neuhumanismus; E-Learning; Sozialpädagogik; Außerschulische Jugendbildung; Jugendarbeit; Sozialarbeit; Kooperation; Ethnische Minderheit; Migrant; Deutschland
AbstractIn Abgrenzung zur Ganztagsschule wie auch zur Ganztagsbetreuung werden unter "Ganztagsbildung" Institutionalisierungsformen verstanden, die formelle und nicht-formelle Bildung zu einem integrierten Ganzen gestalten. In diesem Band sind Grundbegriffe dieses theoretischen, konzeptionellen und bildungspolitischen Zugangs zusammen gestellt. Der Band enthält theoretische und empirische Perspektiven auf ein neues Bildungsverständnis in der Wissensgesellschaft aus den verschiedenen erziehungswissenschaftlichen Teildisziplinen. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2006/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)