Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBellmann, Lutz
InstitutionDeutschland. Expertenkommission Finanzierung Lebenslanges Lernen
TitelDatenlage und Interpretation der Weiterbildung in Deutschland.
QuelleBielefeld: Bertelsmann (2003), 101 S.    Verfügbarkeit 
ReiheSchriftenreihe der Expertenkommission Finanzierung Lebenslangen Lernens. 2
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-7639-3083-3
SchlagwörterBefragung; Geschlecht; Region; Datenanalyse; Teilnahme; Kosten; Arbeitsmarkt; Qualifikation; Betriebliche Weiterbildung; Statistik; Weiterbildung; Teilnehmer; Lebenslanges Lernen; Benachteiligung; Daten; Forschungsbericht; Wirkung; Alter Mensch; Ausländer; Deutschland
AbstractWissenschaftler und Praktiker, die sich über die individuellen Beteiligungsstrukturen im Bereich der Weiterbildung einen Überblick verschaffen wollen, stoßen auf Schwierigkeiten. Eine umfassende Gesamtstatistik, die die Ergebnisse von verschiedenen Weiterbildungsstatistiken über die individuelle Weiterbildungsbeteiligung kritisch zusammenträgt, fehlt. Mit der vorliegenden Expertise versucht der Autor, im Auftrag der Expertenkommission "Finanzierung Lebenslanges Lernen", diese statistische Grauzone zu erhellen. Neben begrifflichen Ein- und Ausgrenzungen, Überlegungen zum Bedeutungsgewinn der Weiterbildung und ihrem Zusammenhang zum Lebenslangen Lernen beschreibt Bellmann die existierenden Informations- bzw. Datenquellen der Weiterbildung. Zudem werden zentrale empirische Ergebnisse aus den unterschiedlichen Datenquellen zu folgenden inhaltlichen Bereichen zusammengetragen: 1. Verbreitung formeller und informeller Lernformen; 2. Weiterbildungsteilnahme insgesamt und nach Qualifikation, Geschlecht und Region differenziert; 3. Weiterbildungsteilnahme besonderer Personengruppen wie sozial Benachteiligter, einkommensschwacher Gruppen, Ausländer und älterer Menschen; 3. Wirkungen von Weiterbildung auf die individuelle Beschäftigungsfähigkeit und gesellschaftliche Partizipation; 4. Individuelle Nutzen und Kosten der Weiterbildung. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)