Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
InstitutionEuropäische Kommission / Generaldirektion Bildung und Kultur; Europäische Kommission / EURYDICE
TitelSchlüsselthemen im Bildungsbereich in Europa. 3. Der Lehrerberuf in Europa. Profil, Tendenzen und Anliegen. Allgemein bildender Sekundarbereich I. Bericht 2. Angebot und Nachfrage.
QuelleBrussels: EURYDICE (2002), XXXI, 149 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei (1); PDF als Volltext kostenfreie Datei (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen; Karten
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN2-87116-345-6
SchlagwörterLebensalter; Lehrerbedarf; Lehrermangel; Schülerzahl; Unterrichtsausfall; Lehrer; Aushilfslehrer; Beitrittsland; Demografische Daten; Bedarfsplanung; Personalauswahl; Werbung; Beschäftigung; Teilzeitbeschäftigung; Statistik; Internationaler Vergleich; Rekrutierung; Verfahren; Europäische Union; Belgien; Bulgarien; Dänemark; Deutschland; EFTA-Staaten; Estland; Finnland; Frankreich; Griechenland; Großbritannien; Irland; Island; Italien; Lettland; Liechtenstein; Litauen; Luxemburg; Malta; Niederlande; Norwegen; Österreich; Polen; Portugal; Rumänien; Schweden; Slowakei; Slowenien; Spanien; Tschechische Republik; Ungarn; Zypern
AbstractIn diesem Bericht werden Prognosen zu den künftigen demographischen Entwicklungen [in den Ländern der Europäischen Union, den Beitrittsländern sowie den EFTA-Ländern] behandelt, die sich möglicherweise auf das Gleichgewicht zwischen Lehrerangebot und -nachfrage auswirken werden. Erörtert werden auch die Planungspolitiken, die von einigen Staaten entwickelt wurden, sowie nationale statistische Daten zum Lehrermangel bzw. -überschuss. Der Bericht bietet ferner eine Analyse der Einstellungsverfahren, die auch in Bezug gesetzt werden zu den Mangel- und Überschusssituationen, die in einigen Ländern festzustellen sind. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)