Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enHopf, Martin; Wiesner, Hartmut
TitelWirksamkeit von Problemorientierung bei Schülerexperimenten.
QuelleAus: Pitton, Anja (Hrsg.): Relevanz fachdidaktischer Forschungsergebnisse für die Lehrerbildung. Münster: Lit (2005)    Verfügbarkeit 
ReiheGesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 25; Jahrestagung / Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 2004
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN3-8258-8714-6
SchlagwörterSchüler; Experiment; Problemorientierung; Physikunterricht; Schülerexperiment
AbstractImmer mehr fachdidaktische Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass der Einsatz von Schülerexperimenten nicht automatisch eine Verbesserung des Wissenserwerbs und der Einstellungen von Schülerinnen und Schülern bedeutet. Je nachdem, was Lehrende bezwecken, müssen jeweils geeignete Unterrichtskonzeptionen für Schülerversuche gewählt werden. Im Rahmen eines Forschungsprojekts wurde an der LMU München eine Methode entwickelt, bei der durch einen problemorientierten, offenen Zugang zum eigenständigen Experimentieren unter anderem erreicht werden soll, dass Schülerinnen und Schüler physikalisches Wissen aktivieren und nutzen. Diese Unterrichtsmethode wird in der Sekundarstufe erprobt, die Wirksamkeit des Ansatzes wird dabei empirisch untersucht. Im Vortrag wird über Ergebnisse der empirischen Untersuchung berichtet.
Erfasst vonArbeitsgruppe Didaktik der Physik, Universität Kassel
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)