Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enDickhäuser, Oliver; Seidler, Alexandra; Kölzer, Marika
TitelKein Mensch kann alles? Effekte dimensionaler Vergleiche auf das Fähigkeitsselbstkonzept.
QuelleIn: Zeitschrift für pädagogische Psychologie, 19 (2005) 1-2, S. 97-106    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1010-0652
SchlagwörterAttribution; Kognitiver Prozess; Selbsteinschätzung; Selbstkonzept; Schule; Begabung; Hochschule; Leistung; Studienanfänger
AbstractReferenzrahmenmodelle nehmen an, dass neben sozialen Vergleichen auch dimensionale Vergleiche Einfluss auf die Entstehung von Fähigkeitsselbstkonzepten nehmen. Haben Personen die Möglichkeit, die eigene Leistung in einem Bereich A mit schlechteren Leistungen in einem anderen Bereich B zu kontrastieren (dimensionaler Abwärtsvergleich), so soll dies zu einem Ansteigen des Fähigkeitsselbstkonzepts in Bezug auf A führen, ein dimensionaler Aufwärtsvergleich dagegen zu einem Absinken. In zwei Experimenten mit insgesamt 121 studentischen Versuchspersonen, in denen mit fingierter Leistungsrückmeldung gearbeitet wurde, zeigten sich tatsächlich Effekte dimensionaler Vergleichsinformation auf Fähigkeitsselbstkonzepte. Erstmals konnten im Experiment 2 sowohl positive Effekte dimensionaler Abwärtsvergleiche als auch negative Effekte dimensionaler Aufwärtsvergleiche nachgewiesen werden. (ZPID).
Erfasst vonLeibniz-Institut für Psychologie, Trier
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für pädagogische Psychologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)