Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enTerpitz, Corinna; Tröster, Heinrich; Rothert, Carsten; Schöne, Dietmar; Disch, Rainer; Noeker, Meinolf
TitelBelastungserleben, Krankheitsbewältigung und gesundheitsbezogene Lebensqualität der Eltern von Kindern mit atopischer Dermatitis.
QuelleIn: Kindheit und Entwicklung, 14 (2005) 2, S. 87-95
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0942-5403
DOI10.1026/0942-5403.14.2.87
SchlagwörterBewältigung; Therapieerfolg; Eltern; Stress; Neurodermitis; Programmevaluation; Lebensqualität; Elterntraining; Rehabilitation
AbstractEltern von Kindern mit atopischer Dermatitis (AD) fühlen sich häufig durch die Erkrankung belastet und in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Neurodermitisschulungen für die Eltern zielen nicht nur darauf ab, den Hautzustand der Kinder, sondern auch die gesundheitsbezogene Lebensqualität der Eltern zu verbessern. Berichtet wird über die Evaluation einer Schulung der Eltern von Kindern mit AD im Rahmen der stationären Rehabilitation und die Untersuchung der Determinanten des Rehabilitationserfolgs. In einer Längsschnittuntersuchung wurden 68 Eltern von Kindern mit AD (Alter 0;6 bis 7;10 Jahre) zu ihrem Belastungserleben, ihrem Coping und ihrer gesundheitsbezogenen Lebensqualität vor und nach der Schulung befragt. Nach der Rehabilitation waren der Hautzustand der Kinder, das Coping und die gesundheitsbezogene Lebensqualität der Eltern verbessert. Eltern mit einer niedrigen Lebensqualität und ungünstigem Coping profitierten am meisten von der Rehabilitation. Die Abnahme dysfunktionaler Kognitionen durch die Schulung erwies sich als ein Prädiktor für Verbesserungen der Lebensqualität nach drei Monaten. Aus den Ergebnissen wird geschlossen, dass die Vermittlung von Bewältigungsstrategien im Rahmen einer stationären Rehabilitation einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Eltern leistet. (ZPID).
Erfasst vonLeibniz-Institut für Psychologie, Trier
Update2005/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Kindheit und Entwicklung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)