Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enBerger, Roland; Hänze, Martin
TitelDas Gruppenpuzzle im Physikunterricht der Sekundarstufe II - Einfluss auf Motivation, Lernen und Leistung.
QuelleIn: Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 10 (2004), S. 205-219
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0949-1147; 2197-988X
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Vergleichsuntersuchung; Puzzle; Schuljahr 12; Wissenstest; Motivation; Selbstständiges Lernen; Gruppenarbeit; Frontalunterricht; Unterrichtsgestaltung; Fachdidaktik; Physikunterricht
AbstractEntsprechend der Selbstbestimmungstheorie der Motivation von Deci & Ryan ist ein günstiger Einfluss des so genannten Gruppenpuzzles auf die Befriedigung der grundlegenden psychologischen Bedürfnisse nach sozialer Eingebundenheit, Autonomie- und Kompetenzerleben zu erwarten. Um diese Vermutung in Bezug auf Physikunterricht zu prüfen, wurden zwei an den Interessen von Schülerinnen und Schülern orientierte Unterrichtseinheiten zum Rasterelektronenmikroskop und Mikrowellenofen entwickelt und im Rahmen des Gruppenpuzzle bzw. in durchgehend frontaler Form in Grundkursen der 12. Jahrgangsstufe unterrichtet. Es hat sich gezeigt, dass sich das Gruppenpuzzle entsprechend der Erwartungen günstig auf die grundlegenden Bedürfnisse, die intrinsische Motivation und kognitive Variablen auswirkt. Ob dies besser gelingt als im Frontalunterricht, hängt allerdings vom Thema des Unterrichts ab. Die Leistungen in den Wissenstests unterscheiden sich zwischen den beiden Methoden nicht. Betrachtet man jedoch nur die "Expertenaufgaben", so ergeben sich Vorteile des Gruppenpuzzles gegenüber dem Frontalunterricht. (Autorenreferat).
Erfasst vonIPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)