Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enDieckmann, Anja; Krauss, Stefan
TitelWenn weniger Wissen mehr sein kann.
Einfache Heuristiken zur psychologischen Entscheidungsfindung.
Paralleltitel: When knowledge can be more - Simple heuristics for psychological decision-making.
QuelleIn: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 8 (2005) 2, S. 187-201
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Illustrationen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1434-663X; 1862-5215
DOI10.1007/s11618-005-0133-2
SchlagwörterWissen; Entscheidung; Kognitionspsychologie; Unterrichtsbeispiel; Heuristik; Information; Informationsverarbeitung
AbstractDie Integration aller möglichen zur Verfügung stehenden Informationen wird häufig als Voraussetzung für verlässliche Entscheidungen betrachtet. Befunde aus der psychologischen Grundlagenforschung zeigen dagegen, wie unter gewissen Umständen gerade das Ignorieren von Information zu guten Entscheidungen führen kann. Wir demonstrieren diesen der Intuition zuwiderlaufenden Sachverhalt anhand von drei einfachen Heuristiken - der Blickheuristik, der Rekognitionsheuristik sowie der Heuristik Take The Best - und erläutern, unter welchen Voraussetzungen diese Heuristiken mit Erfolg eingesetzt werden können. (DIPF/Orig.).

The integration of all available pieces of information is frequently seen as a prerequisite for reliable decisions. Yet evidence from basic research in psychology shows that under certain circumstances, ignoring information can lead to good decisions. The authors demonstrate this counter-intuitive proposition using three simple heuristics - the gaze heuristics, the recognition heuristics and the Take The Best heuristic. They further explicate under which conditions these heuristics can be applied successfully. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Erziehungswissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)