Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inPaschen, Harm
TitelIntegration heterogener Wissensbestände.
QuelleIn: Bildung und Erziehung, 58 (2005) 1, S. 1-9
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0006-2456
SchlagwörterKompetenz; Wissen; Wissensgesellschaft; Lernen; Integration; Kooperation; Information; Informationstechnologie
AbstractDer Autor stellt in zehn Schritten den spezifischen Ansatz des Heftes als Beitrag zum pädagogisch zu vermittelnden Wissen der Wissensgesellschaft dar. Es sind dies: Wissen als Kernressource der Wissensgesellschaft wirft nicht nur quantitative, sondern auch quantitative Probleme auf. Die Pädagogik hat auf neue Anforderungen durch den Umgang mit entsprechenden Informationstechnologien und mit der Formierung sog. "Kompetenzen" reagiert. Zukünftiges Lernen muss forschend und praxisnah betrieben werden. Die Leitvorstellungen der menschlichen Wissensentwicklung sind zu verändern. Es wird die Methode der edukativen Integration heterogener Wissensbestände vorgestellt. Der Wissensbegriff ist zu erweitern. Vielfältige Wissensbestände erfordern zunehmende Kooperation. Als Integrationsformen werden die argumentative, die edukative und die ästhetische vorgestellt. Es ist menschliches Wissen von einfacher Information zu unterscheiden. Es kommt darauf an, vorliegende Integriertheit, Verschränkungen von heterogenen Wissensbeständen erst zu entdecken, um sie wirksam zu machen. (DIPF/Sch.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Bildung und Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)