Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inDulitz, Michael
TitelAusgeschieden und erbrochen - Honig.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 29 (2005) 306, S. 58-59    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Internetadressen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterSekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sekundarbereich; Aufgabensammlung; Unterrichtsmaterial; Ameise; Biologie; Biologieunterricht; Blattlaus; Insekt; Symbiose; Tier; Wald; Zoologie; Naturwissenschaften; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Ökosystem; Bedeutung
AbstractBasis des von vielen Menschen geschätzten Waldhonigs ist Honigtau und der ist eigentlich ein Abfallprodukt, das pflanzensaugende Insekten ausscheiden. Die SchülerInnen entnehmen einem Informationstext, Daten und Grafiken, dass und welche Beziehung zwischen Waldhonig, Bienen, Rindenläusen und Ameisen besteht. Außerdem stellen sie in einem Pfeildiagramm dar, welchen Einfluss Blattlauspopulationen über die Honigtauproduktion auf das Ökosystem Wald haben können. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)