Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enKowalczyk, Walter; Ottich, Klaus
TitelEltern(mit)arbeit. So dringlich wie vernachlässigt.
QuelleIn: Schulmagazin 5 - 10, 73 (2005) 5, S. 5-8    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Internetadressen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0947-2746
SchlagwörterErziehung; Kommunikation; Vereinbarung; Eltern; Elternmitwirkung; Sekundarstufe I; Lehrer; Vertrag; Elternarbeit; Dialog; Kooperation
AbstractLehrer wie Eltern sind von der Wichtigkeit der Eltern(mit)arbeit in der Schule überzeugt. Trotzdem liegt dieser Zweig des pädagogischern Engagements sehr im Argen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass beide Gruppen die dafür erforderliche Dialogfähigkeit noch nicht erworben haben. An dieser Stelle setzt der vorliegende Aufsatz an. Er nennt zentral wichtige Aufgaben und definiert jene Fähigkeiten, die einen Dialog zwischen Elternhaus und Schule überhaupt erst möglich machen. Das Beispiel eines Erziehungsvertrags macht dann deutlich, wie verschiedenartige Aufgaben konstruktiv miteinander verknüpft werden können. Dabei tritt allerdings auch klar hervor, dass die Schule in diesem Dialog mit gutem Beispiel vorangehen muss. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulmagazin 5 - 10" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)