Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inPieper, Irene
Titel"Ich komm' überhaupt mit Texten kaum klar." Leseförderung bei Schülerinnen und Schülern aus schriftfernen Lebenswelten.
QuelleIn: Schulmagazin 5 - 10, 73 (2005) 4, S. 5-8    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0947-2746
SchlagwörterMethodik; Fachdidaktik; Textverständnis; Fächerübergreifender Unterricht; Leseerziehung; Leseförderung; Lesekompetenz; Lesen; Leseverstehen; Modell
AbstractIm folgenden Versuch, Leitlinien einer Lesedidaktik für Lernende aus schriftfernen Lebenswelten zu umreißen, wird auf Ergebnisse einer Studie zur Lesesozialisation bildungsferner Jugendlicher zurückgegriffen, die Auskünfte über deren Haltungen geben kann und Ansätze für Lesefördermaßnahmen zu erkennen gibt. Unter Einbeziehung eines Konzepts von Lesekompetenz sollen Möglichkeiten didaktischer Intervention erwogen werden. Lesen ist lernbar. Angesichts der Zentralität des Lesens als Basisqualifikation für die schulische Ausbildung und für das Erwachsenenleben liegen hier freilich nicht nur Aufgaben für den Deutschunterricht, sondern für alle Schulfächer vor. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulmagazin 5 - 10" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)