Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enHahn, Christina; Pieper, Mareike
TitelWie zappelt der Philip?
Diagnostik motorischer Auffälligkeiten bei Kindern mit ADHS.
QuelleIn: Motorik, 28 (2005) 2, S. 92-101    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-5792
SchlagwörterAufmerksamkeit; Motorik; Diagnostik; Hyperaktivität; Bewegung (Motorische); Defizit; Syndrom; Hyperaktives Kind
AbstractDie Diagnostik motorischer Auffälligkeiten ist zur Dokumentation des Entwicklungsstandes und zur Evaluation bewegungstherapeutischer Programme unerlässlich. In diesem Artikel wird beurteilt, welche Einschränkungen in Bezug auf die Testgütekriterien bei der Anwendung standardisierter Tests (KTK, TKT, CMV, DMB, MOT4-6, FEW) durch die krankheitsspezifische Situation auftreten. Anschließend werden motorische Leistungskennziffern ermittelt. Sie zeigen zum einen, dass die motorischen Leistungen der Versuchsgruppe im Vergleich zu altersentsprechenden Normwerten unterdurchschnittlich sind. Zum anderen liefern die Ergebnisse von Korrelationsanalysen Hinweise auf Zusammenhänge zwischen den motorischen Leistungen und dem Schwere-grad der Erkrankung innerhalb der Gruppe betroffener Kinder. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Motorik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)