Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inStöber, Günter
TitelPrägedrucke mit Papier. Ein Unterrichtsversuch zu Spielregeln autonomer Kunstwerke.
QuelleIn: Kunst + Unterricht, (2005) 292, S. 35    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0023-5466; 0170-6225; 0931-7112
SchlagwörterAutonomie; Sekundarstufe II; Unterrichtsanregung; Unterrichtsmaterial; Kunst; Kunsterziehung; Prägedruck; Papier
AbstractEine Unterrichtssequenz mit Prägedrucken eignet sich gut, um Jugendlichen die Tendenz zur Autonomisierung der bildnerischen Mittel in der Kunst der Moderne anhand des Alltagsmaterials Papier erfahrbar zu machen. Besonders da wird das Prägen von Papier in der Kunst der Moderne wiederentdeckt, wo sich Konzepte konkreter Kunst in den Vordergrund schieben bzw. die Materialität der Kunstwerke zum unverzichtbaren Inhaltsträger wird. Das hier vorgestellte Projekt bezieht sich deshalb bei den Gestaltungsversuchen mit Papier auf die Blindprägung, die farblose Hochprägung von Schrift oder Zeichen durch Reliefprägeformen.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Kunst + Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)