Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inTauke, Oliver
TitelKeine Einbahnstraße. Demografische Verschiebungen zwischen Deutschland und den östlichen Nachbarländern 1945 an zwei Beispielen.
QuelleIn: Geschichte lernen, 19 (2005) 105, S. 63-69    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterBevölkerungswanderung; Sekundarstufe II; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Geschichtsunterricht; Kriegsende; Vertreibung; Bevölkerungsbewegung; Flucht; Weltkrieg II; Nachkriegsgeschichte; Displaced Person; Zwangsarbeiter
AbstractDrei wesentliche Bevölkerungsbewegungen fanden um Kriegsende 1944/45 in Deutschland statt: Rückkehr der evakuierten deutschen Bevölkerung in die Städte, Flüchtlinge und Vertriebene nach Deutschland, die Displaced Persons aus Deutschland in ihre Heimatländer zurück 'in quantitativ ähnlicher Größenordnung'. Im Zentrum der hier vorgestellten Unterrichtssequenz steht der Vergleich dieser Rückkehrererfahrungen / Aufnahmeerfahrungen am Beispiel eines Flüchtlingstrecks und einer russischen Zwangsarbeiterin. Methodische Forschläge: Drehbuch und Quellenerschließung.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)