Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enAlbath, Thilo; Kaminske, Volker
TitelSind "biologisch" angebaute Produkte ökologisch sinnvoll? Biologisch und konventionell bewirtschaftete Böden im Langzeitversuch.
QuelleIn: Geographie und Schule, 27 (2005) 155, S. 31-33    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-8649
SchlagwörterLangzeituntersuchung; Vergleich; Experiment; Sachinformation; Boden; Geografie; Geografieunterricht; Konventioneller Landbau; Landwirtschaft; Ökologischer Landbau
AbstractBerichtet wird über ein Langzeitexperiment, in dem die Wirkung von biologischem und konventionellem Landbau auf die Böden, das Bodenleben und auf Ernteparameter wie Quantität und Qualität verglichen wird. Dargestellt werden der geografische und der biologische Hintergrund, die Methodik, sowie die Ergebnisse. Deutliche Unterschiede zwischen den Bewirtschaftungsformen auf die Böden sind - jahreszeitlich differenzierbar - erkennbar. Gezielte Düngegaben (konventionelle Landwirtschaft) führen zu ungleichmäßiger Bioaktivität und zerstören durch den damit verbundenen Humusabbau langfristig den Boden. Weiterhin kommt es zu Bodenverdichtung. Bezüglich Qualität und Quantität sind die Ergebnisse nicht so eindeutig; es läßt sich aber eine Verringerung der Erntemenge im biologischen Anbau aufgrund einer verzögert anlaufenden und langfristig angelegten Nährstoffbereitstellung durch Bodenorganismen feststellen.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographie und Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)