Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

AutorBiller, Karlheinz
TitelSinnorientierung des Menschen, ein Mittel zur Verminderung von Aggressionen?
QuelleIn: Pädagogische Welt, 42 (1988) 8, S. 372-375    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-8257
SchlagwörterAggression; Handlungstheorie; Psychologie; Anthropologie; Schule; Schulpädagogik; Unterrichtsmodell; Unterrichtsmaterial; Ethische Erziehung; Wertorientierung; Didaktische Erörterung; Funktion (Struktur)
AbstractEs wird die Frage eroertert, ob mit Hilfe eines sinnorientierten Unterrichts die Aggression in der Schule vermindert werden kann. Zur Beantwortung werden im ersten Teil drei anthropologisch und paedagogisch relevante Thesen zur Sinnorientierung des Menschen aufgestellt. Zusammenfassend wird das Streben des Menschen nach einem sinn- und werterfuellten Leben als Zentralmotiv menschlichen Handelns gesehen. Im zweiten Teil wird eine paedagogische Sichtweite von Aggression praesentiert, die klar macht, dass Aggression aus dem Blickwinkel der handlungsorientierten Psychologie sich als ein Handeln darstellt, das durchaus einen immanenten Sinn hat. Dies wird an vier Funktionen der Aggression und an Beispielen aus dem Alltag verdeutlicht. Im dritten Teil werden Anregungen gegeben, wie man die Forderung nacheinem sinnorientierten Unterricht im organisatorischen Bereich des Unterrichts und im erzieherischen Bereich von Schule ueberhaupt erfuellen kann.
Erfasst vonHessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update1998_(CD); 2001/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)