Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inReischauer, Dirk
Titel"Field Studies" im bilingualen Unterricht.
QuelleIn: Unterricht Biologie, 28 (2004) 297-298, S. 53-57    Verfügbarkeit 
BeigabenInternetadressen; Tabellen; Abbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-5260
SchlagwörterUnterrichtsmethode; Biologie; Biologieunterricht; Botanik; Freilandbiologie; Bilingualer Unterricht; Erste Fremdsprache; Englisch; Naturwissenschaften; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Ökologie; Praktikum
AbstractIn Großbritanien haben "Field Studies", also Freiland-Praktika einen großen Stellenwert. Es gibt zahlreiche "Field study Centres", die auch von deutschen Lerngruppen besucht werden können. Das Programm kann nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt werden: Ein typischer Tag beginnt mit einer Einführung in Thema und Arbeitsweise. Es folgen die Freilandarbeit, die Verarbeitung der aufgenommenen Daten und schließlich die Präsentation der Ergebnisse. Mit der "Kick-Sampling" - Methode wird eine mögliche Freilandaktivität vorgestellt. (Olrig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Unterricht Biologie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)