Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inLandeck, Klaus-Jürgen
TitelLernförderung durch Photosimulation.
QuelleIn: Psychologie in Erziehung und Unterricht, 51 (2004) 3, S. 221-233    Verfügbarkeit 
BeigabenTabellen; Abbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-183X
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Beeinflussung; Diagnostik; Förderung; Lernen; Lernförderung; Lernverhalten; Therapie; Leistung; Leistungsförderung; Verfahren; Student
AbstractBei der Photosimulation werden Lichtreizserien unterschiedlicher Frequenz und Intensität verabreicht. Das Verfahren wird für verschiedene diagnostische und therapeutische Zwecke eingesetzt, u.a. zur Induktion von Entspannung. In der vorliegenden Untersuchung sollte geklärt werden, ob sich die Photosimualtion auf die Leistungsfähigkeit von Studenten im Tagesverlauf günstig auswirkt. (Gek. Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Psychologie in Erziehung und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)