Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBerger, Roland
TitelDas Prinzip der Magnetresonanztomografie.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule, 53 (2004) 6, S. 44-46    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-8374; 1617-5689
SchlagwörterSachinformation; Veranschaulichen; Organismus; Bild; Visualisieren; Naturwissenschaften; Magnetismus; Magnetresonanzverfahren; Physik; Bildaufbau; Prinzip; Verfahren
AbstractDer Nobelpreis für Medizin ging im vergangenen Jahr an zwei Wissenschaftler, die die Entwicklung der Bildgebung auf der Grundlage der Kernspinresonanz entscheidend vorangetrieben haben. Obwohl ein Verständnis der Details des Verfahrens komplexere physikalische Konzepte erfordert, lässt sich das Prinzip der "Magnetresonanztomografie" auf der Grundlage eines einfachen Energieniveauschemas verstehen, wie es z. B. vom Bohr'schen Atommodell her bekannt ist. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)