Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inJürgensen, Frank
TitelDer Donald-Duck-Effekt.
Ein physikalisches Phänomen im Chemieunterricht.
QuelleIn: Praxis der Naturwissenschaften - Chemie in der Schule, 53 (2004) 6, S. 38-42    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0177-9516
SchlagwörterSekundarstufe I; Experiment; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Stimme; Chemie; Chemieunterricht; Edelgas; Helium; Naturwissenschaften; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Phänomen; Veränderung
AbstractDie sogenannte Heliumstimme gehört zu den beliebtesten Schauversuchen. Es kursieren viele Gerüchte und Halbwahrheiten sowohl bezüglich der Gefährlichkeit des Versuchs als auch bezüglich seiner Erklärung. In dem Beitrag werden die Hintergründe erläutert. Es wird gezeigt, wie sich die Schüler mit einfachen Versuchen zu der Erklärung des Phänomens hinarbeiten können. Der Beitrag ist Beispiel für eine physikalische Frage aus dem Chemieunterricht. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften - Chemie in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)