Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorAusbüttel, Frank
TitelDas Christentum als Staatsreligion? Religion als nicht reglementierbarer Lebensbereich.
QuelleIn: Geschichte lernen, (2004) 100, S. 55-59    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterSekundarstufe II; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Geschichtsunterricht; Religionsgeschichte; Römische Geschichte; Römisches Reich; Intoleranz; Toleranz; Kult; Religionspolitik; Staatsreligion; Christentum; Christianisierung; Heidentum; Religion; 04. Jahrhundert; Altertum; Antike; Theodosius (Römisches Reich, Kaiser, I.)
AbstractIn der Unterrichtseinheit werden die Reichweite der Erlasse Kaiser Theodosius gegen heidnische Kulte und Aspekte der Christianisierung / Heidenbekehrung betrachtet. Bei der Materialauswahl wurde wurde auf unterschiedliche Perspektiven und Textsorten geachtet. Das Thema beleuchtet unter dem Gesichtspunkt religiöser Toleranz eine bis heute aktuelle Problematik.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)