Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inTysiak, Wolfgang
TitelLineare Unabhängigkeit als Informationsmaß.
QuelleIn: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 57 (2004) 2, S. 75-78    Verfügbarkeit 
BeigabenTabellen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0025-5866
SchlagwörterBeziehung; Lineare Abhängigkeit; Mathematik; Daten; Informationsgehalt; Praxisbezug
AbstractDer durchaus nicht einfache Begriff der linearen Abhängikeit bzw. linearen Unabhängigkeit wird meist über die Darstellung eines Vektors als Pfeilklasse eingeführt. Hier soll der Begriff nun als Maß für den Informationsgehalt von Daten eingeführt werden. Die Loslösung vom Verständnis eines Vektors als Pfeilklasse in der Ebene oder im Raum soll dabei ganz bewusst vollzogen werden. Bei der weiter fortschreitenden DV-Durchdringung der täglichen Umwelt sollten Matrizen eher als Dateien und Vektoren eher als Datensätze oder als Felder einer Datei verstanden werden. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)