Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBräunlein, Peter G.
TitelSimbabwes Unabhängigkeit. Die schwierige Entkolonisierung eines Staates im südlichen Afrika.
QuelleIn: Geschichte lernen, 17 (2004) 99, S. 25-31    Verfügbarkeit 
BeigabenKarten; Abbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0933-3096
SchlagwörterSekundarstufe I; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Geschichtsunterricht; Zeitgeschichte; Befreiungskampf; Dritte Welt; Entkolonialisierung; Landreform; 20. Jahrhundert; Problem; Afrika; Rhodesien; Simbabwe; Südliches Afrika
AbstractDer Beitrag gibt einen Überblick über den Befreiungskampf der schwarzen Bevölkerung des heutigen Zimbabwe und die gegenwärtigen Probleme des Landes. Anhand der Materialien können die Schülerinnen und Schüler Gründe für den Befreiungskampf herausarbeiten(Rassismus, Benachteiligung im Bildungswesen, keine politischen Rechte), für die Probleme nach der Unabhängigkeit (Landreform, Korruption, Frustration richtet sich gegen die weiße Minderheit), für die Schwierigkeiten einer demokratischen Entwicklung (fehlende demokratische Tradition in der Kolonialzeit, Priorität des Militärischen im Befreiungskampf, Korruption und Sündenbockstrategien der politischen Elite).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)