Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enJerg, Jo; Groner-Zilling, Birgit; Barz, Monika
TitelGenderperspektive als Standard Sozialer Arbeit.
Erfahrungen der Evangelischen Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg.
QuelleIn: Lehren & lernen, 29 (2003) 4, S. 20-26    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0341-8294
SchlagwörterErfahrung; Geschlechtsspezifischer Unterschied; Geschlecht; Fachhochschule; Sozialpädagogik; Sozialarbeit; Erfahrungsbericht
AbstractIn der sozialen Arbeit ist die vergangenen 20 jahre ein ausdifferenziertes Verständnis über die Bedeutung des Geschlechts bei der Entstehung sozialer Hilfsbedürftigkeit gewachsen. Ein differenziertes Verständis sozialer Realität ist eine der zentralen Voraussetzungen, um einen komplexen Gender-Mainstreaming-Prozess anzustoßen und sich darin zu bewegen. - In dem Beitrag wird dargestellt, wie an der Reutlinger Fachhochschule für soziale Arbeit durch das langjährige feministische Engagement von Studentinnen Veränderungsprozesse im Studienangebot im Hinblick auf Gender Mainstreaming vorgenommen wurden.
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehren & lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)