Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorFlaake, Karin
TitelKörper, Sexualität und Geschlecht.
Studien zur Adoleszenz junger Frauen.
Gefälligkeitsübersetzung: Body, sexuality and gender : studies on the adolescence of young women.
QuelleGießen: Psychosozial-Verl. (2001), 276 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheEdition Psychosozial
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Rezension
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN3-89806-093-4
SchlagwörterAdoleszenz; Pubertät; Mutter; Vater; Frau; Weiblichkeit; Eltern-Kind-Beziehung; Geschlecht; Körper (Biol); Menstruation; Sexualität; Körperlichkeit; Mädchen
Abstract"Die weibliche Adoleszenz - die lebensgeschichtliche Phase des Übergangs von der Kindheit zum Erwachsensein und zugleich des Zur-Frau-Werdens - erweist sich als in hohem Maße sozial geprägt und gesellschaftlich vermittelt. Karin Flaake zeigt, wie die sich entwickelnde Körperlichkeit und Sexualität junger Frauen die Beziehungen und Interaktionen in der Familie und mit Gleichaltrigen verändert und welche Bedeutung dabei Freundinnen und erwachsenen Frauen außerhalb der Familie sowie den ersten erotisch-sexuellen Beziehungen zukommt. Die Studien basieren auf psychoanalytisch orientierten Gesprächen mit 13- bis 19jährigen jungen Frauen, ihren Müttern und Vätern bzw. Stiefvätern. Ausflüge in die Welt literarischer Verarbeitungen dieses Themas erweitern die Darstellungen zu einem vielschichtigen Tableau." (Autorenreferat).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)