Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFimmel, Elena
TitelEine Rekonstruktion des kindlichen Verfahrens der Laengenmessung.
QuelleIn: Mathematica didactica, 23 (2000) 2, S. 58-67    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0170-1541; 0172-8407
SchlagwörterDenken; Kognitionspsychologie; Kognitive Entwicklung; Primarbereich; Algebraische Struktur; Mathematikunterricht; Messung; Länge
AbstractDie Idee des Messens ist eine der wichtigsten in der Mathematik ueberhaupt und im Schulstoff insbesondere. Die Laengenmessung ist, abgesehen vom Anzahlenbestimmen, wahrscheinlich das Erste, was Kinder von diesem Gebiet kennenlernen. In der Arbeit wird ein Versuch unternommen, auf Basis mehrerer empirischer Untersuchungen zu klaeren, welche geistigen Faehigkeiten Kinder fuer die Laengenmessung brauchen, und, davon ausgehend, das kindliche Wissen als empirische Theorie auf der Grundlage des sog. strukturalistischen Theorienkonzeptes zu rekonstruieren.
Erfasst vonFIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur
Update2004_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Mathematica didactica" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)