Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSchmidt, Eckart
TitelMittelsenkrechtenvierecke eines Vierecks.
QuelleIn: PM : Praxis der Mathematik in der Schule, 44 (2002) 2, S. 84-87    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0032-7042; 1617-6960
SchlagwörterAbbildungsgeometrie; Elementare Geometrie; Geometrische Konstruktion; Mathematik; Viereck; Beweis
AbstractEs wird folgender Satz bewiesen: Zeichnet man zu einem nichtausgearteten Viereck, das kein Sehnenviereck ist, zweimal das Mittelsenkrechtenviereck, so entsteht das zweite M- Viereck aus dem Ausgangsviereck durch zentrische Streckung. Der Streckungsfaktor wird angegeben und es wird gezeigt, wo das Streckungszentrum liegt.
Erfasst vonFIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur
Update2003_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "PM : Praxis der Mathematik in der Schule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)